Villa Teresa Kontaktinformationen

Aktuelle Veranstaltungen



09.12.2022 ~ Freitag20:00 Uhr

Bauer sucht Christkind

Ralf Bauer, Sprecher
Musik: Pat Fritzweiterlesen
Glaubst du an mich, glaub´ ich an dich - sagte der Osterhase zum Weihnachtsmann!

Mal ernst, mal heiter- mal klassisch, mal modern- Weihnachten ist ein Fest der Liebe, des Schenkens, der Freude, der Familie, des Alleinseins, des Glühweins, … all das und noch vieles mehr aus der Sicht der Literatur, gepaart mit Musik, damit es swingt und nicht so trocken wird. Meist heiter und humorvoll, sodann auch kritisch und zum Nachdenken an-regend, aber stets im Sinne Goethes: „Auf das alles frisch und neu und mit Bedeutung auch gefällig sei“.
Ralf Bauer, deutscher Schauspieler und Vielfachtalent – geboren 1966 in Karlsruhe und aufgewachsen in einem 400-Seelen-Dorf. Als Kind wollte er Maurer werden, später Hub-schrauberpilot und wurde letztlich Schauspieler. Bekannt wurde er im Fernsehen durch seine Hauptrolle in der Serie „Gegen den Wind“. Neben zahlreichen Engagements in Film und Fernsehen ist er sozial äußerst engagiert und steht sowohl auf der Theaterbühne als auch vor der Kamera.
Gitarrist Pat Fritz (Jahrgang 1964) steht seit über 30Jahren auf der Bühne – solo und mit eigener Band. Er spielte u.a. mit Chris de Burgh, Marshall & Alexander, Gustav Peter Wöhler, Kim Sanders, Roger Cicero. 2005 bekam er eine Goldene Schallplatte der Plat-tenfirma edel music für den Song „Someday“.schliessen

Villa TeresaLiteratur & Musik

28,00 EURTickets jetzt kaufen
11.12.2022 ~ Sonntag16:00 Uhr

Geschichten und Musik zur Weihnacht

Sprecher: Friedrich Wilhelm Junge
Musik: Michael Fuchs, Klavierweiterlesen
Friedrich-Wilhelm Junge erhielt nach dem Schauspielstudium Engagements am Staats-schauspiel Dresden, an der Volksbühne Berlin, am Bayerischen Staatsschauspiel Mün-chen, an der Sächsischen Staatsoper Dresden und am Teatro alla Scala Mailand. 1988 gründete Friedrich-Wilhelm Junge das Dresdner Brettl, seit 1994 auf dem Theaterkahn, und war bis Anfang 2005 der künstlerische Leiter.
Michael Fuchs wurde 1953 in Löbau/Sachsen geboren. Mit 7 Jahren begann er am Kla-vier, absolvierte die Spezialschule für Musik und studierte an der Musikhochschule in Dresden Klavier und Komposition bei Günter Hörig und Rainer Lischka. Das Studium schloss er mit Auszeichnung ab und hat seither zahlreiche Musicals und Operetten bear-beitet und deren musikalische Leitung an unterschiedlichen Theatern übernommen. Er ist Komponist und Arrangeur von Film- und Schauspielmusiken und Lehrbeauftragter für die Fächer Klavier und Ensemblespiel an der Hochschule für Musik in Dresden.schliessen

Villa TeresaLiteratur & Musik

17.12.2022 ~ Sonnabend16:00 Uhr

„Wie grell leucht‘ uns der Morgenstern…“

Ein weihnachtlicher Lagebericht

Lars Jung, Wort
Cornelia Schumann, Viola
Thomas Mahn, Tastenweiterlesen
Rund 20 Prozent aller Deutschen sind strikt gegen Weihnachten, weil es ihnen schlichtweg zu stressig ist. Und doch haben wir es selbst in der Hand, die kommenden Weihnachtstage so zu gestalten, dass sie zum Höhepunkt der Familie und nicht zum Tiefpunkt unserer Kräfte werden. Lars Jung, Thomas Mahn und Cornelia Schumann resümieren mit Witz und Humor über das vergangene Jahr und wie es heute eigentlich mit Weihnachten steht…schliessen

Villa TeresaLiteratur & Musik

ab 20,00 EURTickets jetzt kaufen
18.12.2022 ~ Sonntag16:00 Uhr

Perlenketten im Advent

Kerstin Auerbach, Gesang
Greta Grötzschel, Violine
Kaleb Grötzschel, Klavierweiterlesen
Wenn sich besinnlich warmtonige Lieder Engelbert Humperdincks, Peter Cornelius, Hugo Wolfs und Arien des vertonten Adventus, der Ankunft, Georg Friedrich Händels, Johann Sebastian Bachs und Josef Gabriel Rheinbergers zu einer geschwungen eleganten Kette aus glänzenden Perlen verbinden, dann werden Perlenketten im Advent hörbar. Lassen Sie sich vom Alt Timbre, dem virtuosen Klang der Violine und dem feinsinnigen Klavierspiel, auf eine Reise um den Gedanken der Ankunft, den Advent, mitnehmen.
Kerstin Auerbach studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Während ihres Studiums erhielt sie ein Stipendium der Händel-Akademie Karlsruhe; wirkte unter der Leitung Helmut Rillings am Internationalen Festivalensemble mit und gastierte bei diversen Kammeropern Deutschlands. Sie belegte Meisterkurse bei Julian Pike (England), Ferenc Rados (Budapest) und Norman Shetler (Wien). Im Fach Konzert & Oratorium ist Kerstin Auerbach aufgrund ihres warmtonigen und nahegehenden Klanges deutschlandweit eine gefragte Solistin.schliessen

Villa TeresaLiederabend

ab 20,00 EURTickets jetzt kaufen
31.12.2022 ~ Sonnabend14:00 Uhr

Zwischen Rampe und Reue - Bekenntnisse eines Gauklers

Schauspiel: Ahmad Mesgarha
Musik: Olga Nowikowa, Klavierweiterlesen
Ahmad Mesgarha (Staatsschauspiel Dresden) spielt, singt und tanzt sich durch seine Theater Erinnerungen. Er schlüpft in teuflische Rollen, rezitiert und zitiert, sich selbst und andere. Zum Lachen und zum Heulen. „Wenn schon sterben dann mit Geigen.“ Da bleibt kein Auge trocken. Einmal mehr wird er begleitet von der exzellenten Pianistin und Sängerin Olga Nowikowa (Triozean). Wechseldad der Gefühle. Selten hat man so viel Vergnügen gehabt.
Er ist ein Scharlatan auf dünnem Eis. Mit ganzem Herzen halb dabei. Ein kostbarer Lügner, ein armer Hund, ein streunender Köter. Süchtig nach Applaus. Er ermordet seinen Nachbarn für ein Lob in der Presse. „Der Verwandlungskünstler war wie immer überzeugend!“ Das zergeht wie Schaum auf der Zunge.
Ja, einen einfachen Grabstein wird er später haben, denkt er sich. Einen Naturstein. Auf dem nichts weiter stünde als „Bravo.“ Denn bescheiden war er auch. Vor allem und in erster Linie bescheiden. Unser Multitalent.schliessen

Villa TeresaKammerspiel

ab 20,00 EURTickets jetzt kaufen
31.12.2022 ~ Sonnabend22:00 Uhr

Klavierabend zum Jahreswechsel Aaron Pilsan - verlegt vom 31. Dezember 2021

Programm:
Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate C-Dur Wq. 55/1; Klaviersonate A-Dur H 186 Nr. 4
George Enescu: Rumänische Rhapsodie Nr. 1 A-Dur
Robert Schumann: Arabeske op. 18; Sinfonische Etüden cis-Moll op. 13weiterlesen
Der Pianist Aaron Pilsan ist einer der vielversprechendsten internationalen Klavier-Stars der Zukunft. 2014 wurde er in die „Rising Stars“ Reihe der European Concert Hall Orga-nization (ECHO) aufgenommen und erhielt dadurch Einladungen in die renommiertesten Konzertsäle Europas. 1995 in Österreich geboren, begann Aaron Pilsan mit 5 Jahren mit dem Klavierspiel. Er studierte bei Karl Heinz Kämmerling in Salzburg und ist zurzeit Pro-tegé von Lars Vogt. Aaron Pilsan wurde durch die Schweizer Orpheum Stiftung gefördert, ist Stipendiat der Mozart Gesellschaft Dortmund und wurde im August 2017 mit dem För-derpreis Deutschlandfunk ausgezeichnet.schliessen

Villa TeresaKlavierabend

+ Bereits gekaufte Karten vom 31. Dezember 2021 behalten ihre Gültigkeit! +

55,00 EURTickets jetzt kaufen
08.01.2023 ~ Sonntag16:00 Uhr

Peter Bause: Man stirbt doch nicht im dritten Akt!

Erinnerungenweiterlesen
Aus dem Rotschopf ist ein Silberkopf geworden. Das darf auch sein, denn: »Es war alles sehr rastlos, es war alles sehr schnell! Über sechzig Jahre Beruf, und nun bin ich acht-zig«, schreibt Peter Bause in seinen Erinnerungen. Und schüttet einen prallvollen Sack schönster Theateranekdoten aus, in denen seine Kollegen Herwart Grosse, Martin Hellberg, Dietrich Körner, Klaus Piontek, Ekkehard Schall, Rolf Ludwig auf und hinter der Bühne schier unglaubliche Auftritte haben. Da wird eine glanzvolle Theaterepoche lebendig. Der vielseitige Schauspieler hat in zahllosen Theater- und Filmrollen brilliert, hat große und kleine, komische und tragische Rollen – in einem Spektrum vom »Faust« bis zum »Milchmann Tevje« – gespielt und jede einzigartig und dem Publikum unvergesslich gemacht. Mit viel Humor und klugem Understatement schreibt Peter Bause über sein Schauspielerleben.

Peter Bause, geboren 1941 in Gotha, kam erst nach seiner Ausbildung zum Briefträger inklusive Leitung des Jugendpostamts in Magdeburg zur Schauspielerei. 1959 entdeckte er schließlich seine wahre Berufung - und die Schauspielszene der DDR ein Talent. 1963 bis 1993 spielte er am Berliner Ensemble. Seine daraufhin folgende Arbeit als freischaffender Schauspieler brachte ihn nach Dresden, Hamburg und auch München. Für die Rolle des Jacob Weintraub in »Place of Birth: Bergen-Belsen« gewann er 2017 den Theater-preis Hamburg in der Kategorie »Herausragender Darsteller«. Seinen ersten Fernsehauftritt erlebte Bause 1966 im DDR-Musikfilm »Reise ins Ehebett« mit Frank Schöbel. Auch in beliebten Familienserien wie »Unser Lehrer Doktor Specht« oder »Praxis Bülowbogen« hat er mitgewirkt.schliessen

Villa TeresaLesung

ab 22,00 EURTickets jetzt kaufen

Information

Kulturbetriebsgesellschaft
Meißner Land mbH
Hauptstraße 29, 01640 Coswig

T. (0 35 23) 70 01 86 (Ticketservice)
T. (0 35 23) 53 61 07 (Villa Teresa)
F. (0 35 23) 74 33 1

kontakt@villa-teresa.de
Villa Teresa bei Facebook

Öffnungszeiten

Vorverkaufsbüro
Montag und Freitag: 10 - 16 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 - 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Park Villa Teresa
von April – September:
jeden Sonntag von 13 - 18 Uhr
Besichtigung und Führungen des Hauses
auf Anfrage

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.