Villa Teresa Kontaktinformationen

Sammlung

Seit 2015 wird der gesamte Archivbestand der Gesellschaft neu erfasst, aufgearbeitet und digitalisiert.

Zur Sammlung, zusammengetragen aus vielen Ländern der Welt seit der Vereinsgründung im Jahr 1995, gehören Dokumente aus dem künstlerischen und dem Privatleben der Familie von Teresa Carreño und Eugen d’Albert: Briefe, Fotos, Konzert- und Opernprogramme, Noten, Bücher, Tonträger und diverse Gegenstände.

Eine Besonderheit der Sammlung liegt darin, dass sich auch eine Reihe von Kopien unter den Dokumenten befindet, deren Originale der Verein nicht beschaffen konnte, deren Inhalt jedoch für die Erforschung dieses Kapitels der Musikgeschichte wertvoll ist.

Insgesamt umfasst das elektronische Archiv 1605 Archivalien. Die physischen Archivalien lagern im Stadtarchiv.


Nicht online abrufbar sind die Scans der einzelnen Sammlungsstücke.
Interessenten senden Sie bitte eine E-Mail mit der Angabe der gewünschten Dokumente an archiv@stadt.coswig.de.

Ziel ist es, in den kommenden Jahren ein digitales Online-Archiv einzurichten, um das Sammlungsgut einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Gezielte Anfragen richten Sie bitte an unsere Gesellschaft direkt unter Kontakt.



Information

Kulturbetriebsgesellschaft
Meißner Land mbH
Hauptstraße 29, 01640 Coswig

T. (0 35 23) 70 01 86 (Ticketservice)
T. (0 35 23) 53 61 07 (Villa Teresa)
F. (0 35 23) 74 33 1

kontakt@villa-teresa.de
Villa Teresa bei Facebook

Öffnungszeiten

Vorverkaufsbüro
Montag und Freitag: 10 - 16 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 - 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Park Villa Teresa
von April – September:
jeden Sonntag von 13 - 18 Uhr
Besichtigung und Führungen des Hauses
auf Anfrage

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.