Villa Teresa Kontaktinformationen

Alle Angebote für Sie in der Villa Teresa

Veranstaltungen

Als Zentrum für Kammermusik und Literatur steht die Villa Teresa für hochkarätige Künstler und erstklassische Veranstaltungen im exklusivem und authentischen Rahmen.
~ ~ ~ ~ ~
Hier gelangen Sie zu unserer aktuellen Veranstaltungsübersicht und der Möglichkeit der Ticketbestellung.

• weiterlesen •

Vermietung

Die klassizistische Villa mit Englischer Parkanlage ist einzigartig im gesamten Elbtal. Umfassend restauriert bietet sie Platz für bis zu 80 Gästen, im Außenbereich bis zu 200 Gäste.
~ ~ ~ ~ ~
Gern beraten wir Sie individuell, ob private Feier, Firmenevent oder Tagungsveranstaltung.

• weiterlesen •

Förderverein

Die Teresa Carreño und Eugen d‘Albert Gesellschaft Coswig e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, das historische Erbe der Anlage und der einstigen berühmten Bewohner zu bewahren.
~ ~ ~ ~ ~
Erfahren Sie mehr über die Arbeit des Fördervereins und seiner vielfältigen Projekte für Kulturinteressierte.

• weiterlesen •

Aktuelle Veranstaltungen


30.09.2022 ~ Freitag20:00 Uhr

100 Jahre Roaring Twenties ~ Blues & Boogie aus den Goldenen 20er Jahren

Scarlett Andrews, Vocal
Christian Christl, Pianoweiterlesen
Die 1920er Jahre waren weltweit ein besonderes Phänomen. Aufbruchstimmung aller Orten. Die Partyszene in New York, Paris und Berlin boomte. Die Musik namens Jazz wurde swingend. Künstlerinnen wie Bessie Smith hatten erste Millionverkaufs-Erfolge (Downhearted Blues 1923). Der Boogie Woogie wurde erfunden (Chicago 1929). Die Prohibition hatte Amerika im Griff, was aber den Alkoholkonsum eher förderte. Elegante Partys in verschwiegenen Kneipen (Speak-Easies) und auch in großen Ballsälen.
Scarlett Andrews singt zum 100-jährigen Jubiläum der „Roaring Twenties“ Songs, die in dieser Dekade Geschichte schrieben: „Downhearted Blues“ natürlich, und auch den „Pinetop`s Boogie Woogie“. „Aint misbehaving“ von Fats Waller oder auch „I wanna be loved by you“, das in den 20er Jahren komponiert, aber erst viele Jahre später durch Marilyn Monroe berühmt werden sollte.Scarlett Andrews war in den letzten 15 Jahren in Jazzclubs und auf Festivals u.a. in Frankreich, Ungarn, Schweden, der Schweiz, Österreich und in ganz Deutschland zu hören.
Am Klavier wird sie von Christian Christl begleitet. Er spielte schon auf einer Bühne mit Memphis Slim, B.B. King und auch Ray Charles. Als Begleiter „starker“ Frauen hat er am Klavier Tourneen u.a. mit Angela Brown aus Chicago oder auch Jeanne und Karen Carroll gespielt.
Es erwartet den Gast ein abwechslungsreicher, unterhaltender und kurzweiliger Musikabend mit Geschichten und Musik aus den Wilden Zwanziger Jahren.schliessen

Villa TeresaKultursommer

+ Anmeldung erbeten im VVK-Büro der Börse Coswig +

03.10.2022 ~ Montag15:00 Uhr

Philipp Lux liest Franz Kafka

"Die Verwandlung"weiterlesen
Franz Kafkas weltberühmte Erzählung von 1912 gehört zu den Klassikern der Weltlitera-tur. Sie beginnt mit einem mysteriösen Vorfall: der grausig-fantastischen Metamorphose eines Menschen in ein „Ungeziefer“ – ein wahrer Horrortrip. Während Gregor Samsa an seiner neuen Situation als Insekt durchaus Gefallen findet – befreit sie ihn doch von ver-hassten Verpflichtungen –, ist er für die Familie nur noch eine äußerste Zumutung. Seine soziale Isolation und gesellschaftliche Ausgrenzung sind vorprogrammiert. Er wird ausge-schlossen, übergangen und schließlich entfernt.
Philipp Lux, Jahrgang 1973, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Thea-ter „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig und schloss 1999 als Student des Schau-spielstudios Dresden sein Studium ab. Bereits seit 1998 gehört er zum Ensemble des Staatsschauspiels. Hier spielte er u. a. Hans Castorp in Thomas Manns DER ZAUBER-BERG (Regie: Holk Freytag), Kreon in ANTIGONE (Regie: Yael Ronen) und die Titelfigur in Erich Kästners FABIAN (Regie: Julia Hölscher). Er arbeitete 2003 wurde Philipp Lux mit dem Erich-Ponto-Preis ausgezeichnet. Mit der Studioinszenierung von Kleists MICHAEL KOHLHAAS legte er seine erste Regiearbeit am Staatsschauspiel Dresden vor, die auf dem Istropolitana Festival 2016 in Bratislava mit vier Preisen ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Hauptpreis des Festivals.schliessen

Villa TeresaLesung

18,00 EURTickets jetzt kaufen
07.10.2022 ~ Freitag20:00 Uhr

Antoine Spranger Trio feat. Johannes Enders

Jazzfeudal 2022weiterlesen
Der deutsch-französische Pianist Antoine Spranger und der Pariser Bassist Matis Regnault lernten sich im Sommer 2019 beim International Association of Schools of Jazz Meeting in Zagreb kennen. Nachdem das gemeinsame Musizieren sich ohne großen Bedarf an verbaler Kommunikation sofort logisch, fast schon magisch entwickelt hat war beiden klar, dass aus dieser Begegnung ein gemeinsames Projekt entstehen muss. Als Verstärkung kam der deutsche Schlagzeuger Tobias Frohnhöfer dazu, mit welchem Antoine schon seit einigen Jahren in diversen Bands spielt und an internationalen Jazz-Wettbewerben erfolgreich teilgenommen hat.
Die Einflüsse in den Kompositionen sind zahlreich, von Romantik über Expressionismus bis zu Flamenco, Latin und natürlich im Mittelpunkt der Jazz, jedoch sind Sie durch eine konvergente Klangvision, Interplay, Dynamik und ausgereiften Interpretationen verbunden. Im Februar 2020 wurde Antoine mit diesem Trio Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg, wodurch 2022 das Debüt-Album entstehen wird.
Als Gast kommt Johannes Enders, einer der bedeutendsten Saxophonisten der deutschen Jazz Szene dazu.schliessen

Schloss BatzdorfJazz

ab 15,00 EURTickets jetzt kaufen

Information

Kulturbetriebsgesellschaft
Meißner Land mbH
Hauptstraße 29, 01640 Coswig

(0 35 23) 70 01 86 (Ticketservice)
(0 35 23) 53 61 07 (Villa Teresa)
(0 35 23) 74 33 1

kontakt@villa-teresa.de
Villa Teresa bei Facebook

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Vorverkaufsbüro
Montag und Freitag: 10 – 16 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 10 – 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen

Öffnungszeiten Park Villa Teresa
von April – September:
jeden Sonntag von 13 – 18 Uhr
Besichtigung und Führungen des Hauses
auf Anfrage

Diese Webseite verwendet ausschließlich essenzielle Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.